Beauty Comes With Dark Thoughts
Ich stehe vor mir selbst, doch ich erkenne mich nicht mehr, mein Blick ist leer, meine Augen gestorbenes Licht, die Augen einer toten Seele, schwarzer Schleier über meinem Blick, ein Nebeltag, nur ein Moment, dann fällt düsterer Nachtregen, blutige Tränen entrinnen meinen Augen, streicheln sanft mein Gesicht, hinterlassen Spuren von Schmerz, mit ihnen öffnet sich ein Tor zu meiner Welt, der kalte Wind berührt mich zärtlich, bevor sich tiefe Wunden auf meiner Seele bilden, wie so oft, das Blut meiner Schmerzen, verlässt den Körper, mein Blick ist leer, mein Blut entweicht, in meinem Herzen wird es Nacht, die Sonne verglüht im Tränenregen, Tropfen die ins Feuer schlagen, es lebe die Nacht, nun ist es aus, ich beobachte mich, wie es zuende geht, sehe mich zu Boden gehen, sie stirbt und ich lass es so sein, ich lass mich sterben, denn ich weiß: So soll es sein...
6.6.08 20:45
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AntiHeldin / Website (6.6.08 21:06)
"sie stirbt und ich lass es so sein, ich lass mich sterben, denn ich weiß: So soll es sein..."

sehr feiner text und dieser teil ganz besonders.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

no titel

back to nowhere

. . .

love music
Pure Metal!Pure Pain!
the gallery
Laura ★

credits

Designed by
Host

} Gratis bloggen bei
myblog.de